Mateen Sobhani

Staatlich geprüfter Masseur und medizinischer Bademeister

Mit Elektrotherapie wird die therapeutische Anwendung von elektrischem Strom bezeichnet. Es ist ein bewährtes, wissenschaftlich getestetes Verfahren, bei dem elektrische Impulse zur Heilung eingesetzt werden. Es gibt zwei Arten:


TENS zur Schmerzlinderung

TENS steht für transkutane elektrische Nervenstimulation

und basiert auf zwei Wirkweisen. Einerseits wirken angenehme Impulse durch die Haut auf die Schmerzpunkte und unterbre- chen die Weiterleitung der Schmerzsignale ans Gehirn. Andererseits regt TENS die Bildung körpereigener schmerz- lindernder Stoffe (Endorphine) an.


EMS zur Mobilitätsförderung

Nach Operationen oder langer Ruhigstellung bauen Muskeln schnell ab. Die elektrische Muskelstimulation EMS baut die geschwächte Muskulatur wieder auf. Das Verfahren wirkt auch bei Muskelverspannungen und Durchblutungsstörungen.

Sie hat sich sehr gut bewährt bei


Muskelzerrungen, Durchblutungsstörungen,

Muskelentspannung und Schmerzlinderung.


Wir arbeiten mit neuesten Geräten. Die angelegten
elektrischen Spannungen sind sehr gering,

so dass die Behandlung als angenehm empfunden wird.


Zurück zur Übersicht Behandlungen



Elektrotherapie

Behandlungen

Lage.html
LageLage.html
Barriere.html
BarrierefreiheitBarriere.html
PersönlichesPersonliches.html
Geschenkideen.html
GeschenkideenGeschenkideen.html
Preise.html
PreisePreise.html
Impressum.html
ImpressumImpressum.html
Offnung.html
ÖffnungszeitenOffnung.html
Startseite.html
StartseiteStartseite.html
Bilder_Kabine_1.html
Bilder Bilder_Empfang.html
Aktuelles.html
AktuellesAktuelles.html